angebotarrow_rightbetreuteswohnenburgerburger_closeclaimdownloadeasyspeechfamilienzentrumfile_pdffotoshelfenkitakita_annaroleskita_baptistkita_clarafeykita_donboscokita_jackerathkita_marienkita_nikolauskita_ringofenkita_schikitakita_stjosefkita_stolbergkokobekontaktleitbildmitbestimmungorganisationresideresizeresizeminusresizeplussearchteamvoiceoverwohnenwohnen_franziskuswohnen_imgenbroichwohnen_josefwohnen_mauerfeldchenwohnen_odilienwohnen_reckerwohngruppe

Was uns leitet

Unser Leitbild haben wir 2013 gemeinsam erarbeitet. Es zeigt unser Selbstverständnis in der Arbeit und unsere Haltung gegenüber den uns anvertrauten Menschen. Sie können es auch in einfacher Sprache lesen.

Leitbild

Stand Oktober 2013

Unsere Werte

Der Dienst der Caritas Lebenswelten GmbH ist ein Dienst am Nächsten, den uns anvertrauten Menschen. Die Würde und Individualität jedes Menschen und seine Zugehörigkeit zur Gemeinschaft sind für uns zentrale Werte. Unser christlicher Glaube gibt unserem Handeln Richtung und Kraft. Wir achten in unseren Einrichtungen auf die Lebenswelten derer, die nicht immer selbst für sich einstehen können. Sorgfältig und dankbar nehmen wir wahr, was jedem einzelnen möglich ist. Wir sind offen für eine wertschätzende Auseinandersetzung mit anderen Kulturen und Religionen.

Unser Menschenbild

Unser Menschenbild orientiert sich an der Gottebenbildlichkeit des Menschen. Unsere Aufgabe ist es, den uns anvertrauten Menschen die bestmöglichen Entwicklungschancen, einen ihren Fähigkeiten entsprechenden Lebensraum und die verlässliche Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft zu bieten. Unser Ziel ist es, die Lebenskompetenz der uns Anvertrauten zu fördern.

Wir tun dies, indem wir

  • Alltagskompetenzen einüben, fördern, erhalten,
  • den eigenen Entwicklungsdrang der Kinder in unseren Kindertagesstätten entdecken, fördern und unterstützen,
  • einen Raum schaffen, in dem die uns anvertrauten Menschen mit ihren Fähigkeiten ihr Leben aktiv und selbstbestimmt gestalten können,
  • mit Kindern und Erwachsenen Kontakte im Umfeld unserer Einrichtungen pflegen,
  • eine sichere, angenehme und vertrauensvolle Umgebung gestalten.

So kann sich ihr Leben würdevoll, individuell und in Gemeinschaft entfalten.

Unsere fachliche und sozial orientierte Kompetenz

Mit Fachlichkeit und sozialer Kompetenz gewährleisten wir, dass unsere Arbeit zu guten Ergebnissen führt und wir das Ziel einer möglichst umfassenden Inklusion verwirklichen. Alle unsere Mitarbeiter/innen sind fachlich qualifiziert. Durch kontinuierliche Weiterbildungen schließen wir an den jeweils aktuellen Stand des Fachwissens an. Im interdisziplinären Austausch entwickeln wir die optimale Förderung und Pflege für jeden einzelnen der uns Anvertrauten. Wir evaluieren die fachliche Qualität unserer Arbeit kontinuierlich intern und extern. Die uns Anvertrauten können von unseren Mitarbeiter/innen menschliche Anteilnahme und fachliche Kompetenz erwarten.

Unsere Organisationskultur

Unsere Mitarbeiter/innen und Führungskräfte bejahen das christliche Menschenbild und prägen den positiven Geist unserer Dienstgemeinschaft.

In der Teamarbeit gehen wir achtsam miteinander um und packen die gemeinsame Aufgabe beherzt an. Wir sichern die Qualität unserer Zusammenarbeit in und zwischen den Teams durch regelmäßigen Austausch auf verschiedenen Ebenen der Caritas-Lebenswelten. Selbstreflexion und konstruktiver Umgang mit Kritik sind Merkmale unserer Organisationskultur.

Wir stellen sicher, dass Informationen dort ankommen und verarbeitet werden, wo sie gebraucht werden. Transparenz ist die Grundlage für Beteiligung und Selbstverantwortung der Mitarbeiter/innen. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt durch klare, wertschätzende Führung.

Unsere Führungskräfte setzen den Rahmen, in dem Mitarbeiter/innen gute Leistungen erbringen können. Sie sind Vorbild für ein respektvolles, ergebnisorientiertes Miteinander. Sie stehen für unsere Werte ein. Wirtschaftliches Augenmaß sichert unsere Existenz und das Wohlergehen der uns Anvertrauten.

Unsere gute Organisation ermöglicht Freiraum für unterschiedliche Lebensentwürfe.

Unsere externen Partner

Unsere Einrichtungen stehen in engem Austausch mit ihrem jeweiligen Umfeld. Wir gestalten unsere Netzwerke im Interesse der uns Anvertrauten.

Die Beziehungen zu unseren Partnern gestalten wir verlässlich und auf Augenhöhe.

Wir klären Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten lösungsorientiert und mit realistischem Blick auf die Handlungsmöglichkeiten aller Beteiligten.

Wir verstehen uns als Anwalt der uns anvertrauten Menschen in ihrem jeweiligen Lebensumfeld.

Unsere gute Zusammenarbeit sichert die Ressourcen für gesellschaftliche Teilhabe der uns anvertrauten Menschen innerhalb und außerhalb unserer Einrichtungen.

Das Leitbild zum Download

Hier finden Sie das Leitbild zum Download als PDF. Es steht auch in leichter Sprache zur Verfügung.