angebotarrow_rightbetreuteswohnenburgerburger_closeclaimdownloadeasyspeechfamilienzentrumfile_pdffotoshelfenkitakita_annaroleskita_baptistkita_clarafeykita_donboscokita_jackerathkita_marienkita_nikolauskita_ringofenkita_schikitakita_stjosefkita_stolbergkokobekontaktleitbildmitbestimmungorganisationresideresizeresizeminusresizeplussearchteamvoiceoverwohnenwohnen_franziskuswohnen_imgenbroichwohnen_josefwohnen_mauerfeldchenwohnen_odilienwohnen_reckerwohngruppe

Inklusive Kindertagesstätte Don Bosco

Miteinander leben und voneinander lernen

1973 zog ein viergruppiger Sonderkindergarten in Trägerschaft der Caritas in das ehemalige Schulgebäude in Würselen-Euchen ein. Die Einrichtung nahm als erste im Nordkreis-Aachen Kinder mit geistiger Behinderung auf. 1997 wurden erstmals auch Kinder ohne Förderbedarf in die Kindertagesstätte aufgenommen. 2001 übernahm Caritas Lebenswelten GmbH die Trägerschaft der damals integrativen Kindertagesstätte Don Bosco.

Die Arbeit der inklusiven Kindertagesstätte Don Bosco ist geprägt vom Normalitätsprinzip und findet unter dem Motto: „Miteinander leben und voneinander lernen“ statt. Grundlage für die tägliche Arbeit schaffen das pädagogische Konzept sowie der Bildungsauftrag resultierend aus dem Kinderbildungsgesetz.

Die Kindertagesstätte Don Bosco liegt im Herzen der 600 Einwohner zählenden dörflichen Würselener Stadtteils Euchen. Zum Einzugsgebiet gehören neben Würselen auch Herzogenrath, Alsdorf und Baesweiler. Die Einrichtung ist umgeben von Feldern, Wiesen und Rundwanderwegen.

Unsere Kita

In der Kindertagesstätte werden insgesamt 53 Kinder inklusiv in 4 Gruppen im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung begleitet und gefördert. Es stehen 16 heilpädagogische Plätze sowie 5 Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf zur Verfügung. Die Einrichtung ist täglich von 7:00 - 16:00 Uhr geöffnet und bietet ein Buchungskontingent für Eltern von 35 oder 45 Stunden pro Woche an.

Unsere Angebote

Die tägliche Arbeit und das Miteinander in der Kindertagesstätte Don Bosco werden durch das christliche Menschenbild und die Haltung des christlichen Glaubens maßgeblich geprägt. Die Begegnungen basieren auf Werten und Normen und sind von Achtung, Respekt, Toleranz und Wertschätzung geprägt.

Die Bildung und Förderung der Kinder findet ganzheitlich in Form von Projektarbeit statt. Die Projekte sind stets an den Interessen und den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Raum für Begegnung zwischen Kindern mit und ohne Förderbedarf ist ein Schlüssel zur gelebten und gelungenen Inklusion in unserer Kindertagesstätte.

Logo der Einrichtung
Inklusive Kindertagesstätte Don Bosco Logo
Ihre Hilfe
An die Kita spenden

Möchten Sie für die Kita Don Bosco spenden? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit der Einrichtungsleitung in Verbindung setzen.

Zum Kontakt

Stellenangebot

Inklusionsassistenz (m/w)
Standort: Don Bosco

Zur Stellenanzeige