angebotarrow_rightbetreuteswohnenburgerburger_closeclaimdownloadeasyspeechfamilienzentrumfile_pdffotoshelfenkitakita_annaroleskita_baptistkita_clarafeykita_donboscokita_jackerathkita_marienkita_nikolauskita_ringofenkita_schikitakita_stjosefkita_stolbergkokobekontaktleitbildmitbestimmungorganisationresideresizeresizeminusresizeplussearchteamvoiceoverwohnenwohnen_franziskuswohnen_imgenbroichwohnen_josefwohnen_mauerfeldchenwohnen_odilienwohnen_reckerwohngruppe

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Web-Seite besuchen. Herzlich Willkommen bei der Caritas Lebenswelten GmbH.

Gern informieren wir Sie über unsere Angebote. Als Träger von Hilfen für Menschen mit Behinderung wissen wir: Jeder Mensch ist besonders und hat seine Besonderheiten. Bei uns finden Sie Kindertagesstätten und Wohnangebote für besondere Menschen. „Besonderheiten Freiraum geben“, das ist Motivation und Ziel unserer Arbeit.

Freude am Leben

Unsere Kindertagesstätten verstehen sich als Lebens- und Erfahrungsräume, in denen jedes Kind den Freiraum findet, sich gemäß seinen individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entwickeln. Freude und Spaß stehen dabei an erster Stelle. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pädagogisch und heilpädagogisch hoch qualifiziert sind. Sie verstehen es, auf jedes einzelne Kind individuell einzugehen, es zu fördern und – seinem Entwicklungsstand entsprechend – zu fordern.

Zu den Kitas

Ein Zuhause haben

Wohnen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Wohnen bedeutet mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen heißt, eine Heimat haben, ein Zuhause, einen Ort, wo man seinen Lebensmittelpunkt gefunden hat. Wer in seiner vertrauten Umgebung ist, fühlt sich sicher und geschützt und kann sich entfalten. Ob in unseren Wohnhäusern, in einer Wohngemeinschaft oder in einer eigenen Wohnung, wir unterstützen und begleiten die Menschen nach ihrem persönlichen Bedarf. Teilhabe, Selbstbestimmung und größtmögliche Selbständigkeit jedes Menschen sind Ziel unserer Angebote.

Zu den Wohnangeboten


Aktuelles

Auf Marc Inderfurth folgt Guido Rothkopf

Stabwechsel an der Spitze der Caritas Lebenswelten GmbH: Marc Inderfurth, Geschäftsführer des katholischen Trägers, übergibt die Aufgabe an Guido Rothkopf.

mehr lesen

Integratives Oktoberfest mit der Rasselbande

Save the date: 3. Integratives Oktoberfest der St. Hubertus Schützen Magerau am Freitag, den 11.10.2019

mehr lesen

Grillfest in Eschweiler, Wohnheim Odilienhaus

Der Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen trifft sich im Wohnheim an der Odilienstraße

mehr lesen

Kontakt
Anschrift und Kontakt

Kapitelstraße 3, 52066 Aachen
Telefon: 0241 431 208
Mail: sekretariat@caritas-lebenswelten.de

Weitere Kontakte


VKAD - Fehleinschätzungen zur Entlohnung in der Altenhilfe, betrifft auch Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe

Der Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) stellt eine Kurzfassung der Informationsbroschüre zur Entlohnung in der Altenpflege zur Verfügung. Nach Angaben des VKAD konterkarierten falsche Aussagen über die Entlohnungssituation die Bemühungen der Personalgewinnung. In der Bevölkerung führe nämlich der Eindruck, dass die Altenpflege in Deutschland unterbezahlt sei und die Mitarbeiter*innen hohe Belastungen zu tragen hätten, zu einer pessimistischen Einschätzung der Situation des Pflegepersonals. Vor diesem Hintergrund sei die VKAD Broschüre „Fehleinschätzungen zur Entlohnung in der Altenhilfe" entstanden. Die VKAD Fachbeiräte BWL, Finanzierung und Tarifwesen und Personalentwicklung haben angeregt, im Nachgang und als Ergänzung zur Broschüre „Fehleinschätzungen zur Entlohnung in der Altenhilfe" den VKAD Mitgliedern eine Kurzfassung der Inhalte als PDF-Datei zum Download zur Verfügung zu stellen.